Geisterstunde zog zahlreiche Besucher auf den Grimmaer Markt

0
1365

Grimma. Auch in diesem Jahr hieß es in Grimmas Altstadt bereits am Vorabend des Reformationstages wieder: Süßes oder Saures. Der Gewerbeverein Grimma/Sachsen e.V. lud alle kleinen Gespenster, Vampire und Hexen am Freitag zur 3. Halloween-Party.

Anzeige

Ab 17:00 Uhr geisterten bereits die ersten Gestalten über den Markt. Unter ihnen auch die Vereinsmitglieder der Drachenfreunde Muldental, die selbstgebastelte Geisterdrachen steigen ließen. Um 19:00 Uhr startet der Lampionumzug gemeinsam mit dem Dürrweitzschener Spielmannszug und der Grimmaer Feuerwehr durch die Altstadt, im Anschluss konnten es sich die zahlreichen Teilnehmer des Umzuges auf einer kleinen kulinarischen Meile samt Feuerschalen, Karussell und Seifenblasenkünstler unter anderem mit Knüppelkuchen auf dem Markt gutgehen lassen. Und nicht nur das: Bei mystischer Atmosphäre war entspanntes Einkaufen bis 21:00 Uhr angesagt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here