Dia-Vortrag im Rathaussaal: Gipfelblicke auf Europa

0
125
Foto: Erich Arndt

Grimma. In den sechs zurückliegenden Jahren haben es Brigitte und Erich Arndt geschafft, alle kontinentalen europäischen Landeshöhepunkte zu erwandern bzw. zu erklimmen.

Hinzu kommen ein Dutzend Viertausender in den Alpen u.a. das Matterhorn und alle Landeshöhepunkte in den 16 deutschen Bundesländern. Als rüstige Rentner haben sie etwa 46.000 km mit dem Auto quer durch Europa zurückgelegt, sechs entfernte Ziele wurden mit dem Flugzeug erreicht. Das Konto der Erinnerungen ist somit reich gefüllt.

- Anzeige -

Am 19. Januar, 19.30 Uhr, wird Erich Arndt über 48 dieser Gipfelblicke auf Europa berichten. Oft war auch der „berühmte“ Weg das Ziel, denn in Moldawien, Weißrussland, in den baltischen Staaten, in Vatikanstadt oder in Luxemburg kann man nur von Hügelchen sprechen. In Südosteuropa bestand die Herausforderung darin, den Landeshöhepunkt überhaupt zu erreichen, denn eine Infrastruktur wie in Mitteleuropa oder in den Alpen gibt es dort nicht.

Höhere bergsteigerische Ansprüche stellten hingegen die Dufourspitze in der Schweiz, der Mont Blanc in Frankreich oder der Elbrus in Russland. Gefährliche Situationen erlebte das Ehepaar Arndt am Triglav in Slowenien und am Galdhopiggen in Norwegen, auch darüber wird man in dem Vortrag mehr erfahren.

- Anzeige -

Karten sind zu 6 Euro im Vorverkauf in der Stadtinformation Grimma und zu 8 Euro an der Abendkasse erhältlich, Schüler und Rentner zahlen 5 Euro.

Quelle: PM Stadt Grimma

- Anzeige -

 

Noch mehr Nachrichten

Startschuss: Radwegausbau von Grimma nach Borna beginnt

Großbothen. Am Freitag, 19. Oktober setzten Landrat Henry Graichen, Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger und ehemaliger Landrat Gerhard Gey den ersten Spatenstich.Der Startschuss für den Bau des insgesamt 33 km langen Radwegs von Grimma nach...

Nur ausgedacht? Angeblicher Überfall durch Ausländer auf 17-Jährige

Naunhof. Mittlerweile wurde das Geschehen rund um einen angeblichen Überfall aufgeklärt.Bei dem angeblichen Überfall Anfang 2016 soll die junge Frau von zwei Personen überfallen und ausgeraubt worden sein. Wie das näheren Umfeld des vermeintlichen...

Stadionneubau in abgespeckter Form: Neue Diskussion entfacht!

Grimma. Das neue Stadion wird kleiner und damit wurde eine neue Diskussion entfacht.Das neue Stadion an der Lausicker Straße wird anstatt bis zu 3000 Zuschauer nun nur noch rund 800 Zuschauer fassen können. Grund...

Pompöse REWE-Eröffnung rückt näher! Baustelle in den letzten Zügen

Grimma. Auf der Baustelle auf dem Volkshausplatz wird es die nächsten Tage hektischer, denn der Eröffnungstermin steht bereits.Ein großes Plakat weist bereits Fussgänger auf die Eröffnung am 02.11 .2018 hin. Punkt 20:30 Uhr soll...

Falschmeldung A14 Baustelle Abfahrt Grimma

Grimma. Seit Montagmorgen soll angeblich die A14 Abfahrt Grimma gesperrt sein.Die Abfahrt soltle demnach in Richtung Dresden vollgesperrt sein. Grund dafür sei laut Polizeiverkehrswarndienst eine Baustelle in der Anschlussstelle, eine Umleitung sei eingerichtet. Die...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here