Zeugen nach Unfall gesucht! – Kind gestürzt

0
2329

Grimma. Ein 10-jähriger Junge fuhr gestern mit seinem lilafarbenen Kinderfahrrad in stadteinwärtige Richtung. In der August-Bebel-Straße fuhr er auf dem rechten Gehweg und sah, dass aus dem Grundstück des ehemaligen „Norma“ gegen 16 Uhr ein weißer Transporter mit Anhänger rückwärts rausfuhr.  Der 10-Jährige war mit seinem Fahrrad schon zu dicht herangefahren, so dass er sich entschloss, auszuweichen. Er fuhr dabei kurz auf die Straße und wollte dann nach dem Transporter wieder auf dem Gehweg zurückfahren. Er blieb jedoch mit dem Vorderrad an der Bordsteinkarte hängen und stürzte. Dabei verletzte sich das Kind leicht an den Beinen und wurde umgehend ambulant behandelt. Der Fahrer von dem Kleintransporter schaute kurz zu dem auf der Straße liegenden Kind und fuhr anschließend einfach weiter. Zu einer Fahrzeugberührung beider Beteiligter kam es aber nicht.Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden. Insbesondere sucht die Polizei eine Frau mit einem grünen Auto, die erste Hilfe geleistet hat und natürlich den weißen Transporterfahrer.

 

Quelle: PD Leipzig

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here