Vortrag zum Weltalzheimertag

0
803

Grimma. Die Selbsthilfegruppe Grimma des Fördervereins Altershilfe Muldental e.V. lädt am Mittwoch, dem 07. Oktober, alle Interessenten zu einer öffentlichen Veranstaltung in den Rathaussaal, Markt 27, in Grimma ein. Der Vortrag „Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Diagnose und Therapie der Alzheimerkrankheit. Duales ärztliches Beratungskonzept Praxis / Forschung“ wird gehalten von Dr. med. Erik Strauß, Facharzt für Neurologie am Kopfzentrum Leipzig und Leiter des Fachbereichs Neurologie, Psychiatrie/Psychotherapie und Schmerztherapie. Im Anschluss findet eine offene Diskussionsrunde unter der Leitung von Hans Werner Bärsch, Vorsitzender des Fördervereins Altershilfe Muldental e.V., statt. Anlass ist der Weltalzheimertag 2015 am 29. September, der sich in diesem Jahr dem Thema „Demenz – Vergiss mich nicht“ widmet.

 

Quelle: PM Stadt Grimma

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here