Feuerwehr am Wochenende – Vier Einsätze und ein Getränkewagen

0
2166

Grimma. Das Wochenende war auch für die Grimmaer Feuerwehr alles andere als ein normales. Vier Einsätze und ein Getränkewagen forderten wieder eine starke Mannschaftsleistung ab.

Die Kameraden und Kameradinen hatten nicht nur im Getränkewagen zum Stadtfest viel zu tun, sondern auch in der Stadt mit gemeldeten Einsätzen. So brannten bereits am Freitag Müllsäcke in der Nicolaigasse. Am Samstag mussten die Floriansjünger dann in einem Pflegeheim eine ausgelöste Brandmeldeanlage überprüfen. In der Nacht zum Samstag wurde dann der Rettungsleitstelle eine um Hilfe schreiende Person in der öffentlichen Markttoilette gemeldet. Sie sei eingesperrt. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren schnell vor Ort und öffneten gewaltsam die Tür, weil man von Bewusstlosigkeit oder Ähnliches ausgehen musste. Eine hilflose Person konnte aber nicht festgestellt werden. Der letzte Einsatz war dann eine brennende Mülltone in der Leipziger Straße. So war auch das Wochenende für die Freiwilligen der Feuerwehr keineswegs streßfrei.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here