Einbrecher im Kaninchenzuchtverein

0
1509

Grimma. Die Polizei wurde am 24. August über einen Einbruch, der im Versuch steckenblieb, in Kenntnis gesetzt. Unbekannte wollten in das Vereinsheim des Kaninchenzuchtvereins Hohnstädt in der Hengstbergstraße einbrechen und dazu zwei Toilettenfenster aufbrechen. Dies misslang und sie flüchteten. Allerdings waren die Scheiben zersprungen und die Scharniere zerstört worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Die Ermittlungen laufen.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein