Zwei Verletzte nach Unfall auf BAB 14

0
1484

Grimma. Der polnische Fahrer (42) eines BMW war auf der BAB 14 in Richtung Dresden unterwegs, als er am Sonntag in Höhe Kilometer 40,0 mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Infolgedessen lenkte er sein Fahrzeug wieder nach links, geriet ins Schleudern und stieß gegen die Mittelleitplanke. Dabei kam es mit einem Audi A 4, dessen Fahrer (45) den linken Fahrstreifen nutzte, zum Zusammenstoß. Der Fahrer sowie seine Beifahrerin (39) wurden verletzt und mussten in einem Krankenhaus ambulant versorgt werden. An beiden Pkw und der Leitplanke entstand Schaden in Höhe von etwa 18.600 Euro. Gegen den 42-Jährigen wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Quelle: PD Leipzig

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here