Aufgesattelt: Kinderreitfest in Grimma

0
2715

Grimma. Auf der Reitsportanlage „Böhl‘sche Wiesen“ vor der Grundmühle haben am 28. und 29. August die Kleinsten die Zügel in der Hand. Denn das fünfte Grimmaer Kinderreitfest soll vor allem die Kinder ansprechen, die erste Turniererfahrungen sammeln möchten. Auch die Kleinen, die bisher mit Pferden noch keinen Umgang hatten, sind eingeladen.

DSC 0230Auch Wettbewerbe finden statt Foto: Sören MüllerDas Kinderreitfest bietet bunte Unterhaltung nicht nur für die Kleinen, sondern auch für Erwachsene, und das bei freiem Eintritt. Eingeläutet wird das Kinderreitfest mit der Pferdenacht am Freitagabend. Ab 18.30 Uhr beginnt der Lampionumzug ab der Grundmühle mit Musik. Nach einer Runde über das große Veranstaltungsgelände der Böhl‘schen Wiesen, eröffnet um 19.15 Uhr die Schirmherrin und Amtsleiterin, Jana Kutscher, mit den Kameraden der Feuerwehren aus Grimma und Hohnstädt das Fest. Musik, ein Programm aus bunten und spannenden Schaubildern sowie frisch zubereiteter Knüppelkuchen krönen den ersten Abend. Zuschauer sind herzlich willkommen, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Erwartet werden für dieses Jahr über 200 Kinder und Jugendliche von fünf bis 18 Jahren. Der Samstagvormittag wird 08.00 Uhr mit einem gesunden Frühstück mit Produkten regionaler Anbieter (Obstland Dürrweitzschen AG, Sachsenmilch Leppersdorf GmbH) für alle Teilnehmer eröffnet. Gestärkt messen sich die Kinder in Dressur-, Spring-, Führzügel-, Longenreiten- und Gelände-Wettbewerben sowie im Voltigieren und der Vielseitigkeit.

Anzeige

Erstmalig wird dieses Jahr auch ein Vierkampf stattfinden. Neben dem Dressur- und Springreiten kommt es hierbei auf das Können beim Laufen und Schwimmen an. Auch hierfür bietet Grimma die besten Voraussetzungen. Aufgrund der stark angewachsenen Teilnehmerzahl lässt es sich in diesem Jahr auch nicht vermeiden, einige Wettkämpfe parallel auszutragen. Nach den Wettkämpfen erfolgt die Ehrung, bevor ab 14.30 Uhr eine Zaubershow aufschlägt. „Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen, eine Plattform zu geben, ihr Können öffentlich und gemeinsam zu präsentieren. Alle Wettkämpfe werden nach den Regeln der Wettbewerbsordnung durchgeführt“, so Mario Rost, Mitinitiator des Festes.
„Wir möchten die Qualität und die Ausbildung im Reitsport fördern. Aus diesem Grund werden auch professionelle Fachrichter vor Ort sein“, erklärt Mario Rost. Den Rahmen bilden zahlreiche Präsentationen von Vereinen, die für die Kinder und die ganze Familie ein buntes Programm vorbereitet haben. „Dies ist der Ausdruck für den Gemeinschaftswillen des Kinderreitfestes, der Grundgedanke dieser Veranstaltung war“, sagt Mario Rost.

Die zahlreichen Schaubilder, die an beiden Tagen zu bestaunen sind, sind hochwertige Darstellungen der Arbeiten von Vereinen und Institutionen. Aus diesem Grund bedankt sich der Kinderreitfest Grimma e.V. ganz herzlich bei den vielen fleißigen Helfern aus der Region. „Wenn alle zusammenarbeiten, kann sich der Pferdesport in Grimma weiter entwickeln.“ Familienfreundlichkeit steht beim Grimmaer Kinderreitfest an erster Stelle.  Eine Bastelstraße, eine Kindereisenbahn, Löschübungen mit den Feuerwehren Grimma und Hohnstädt und Erste-Hilfe-Schritte vom Jugend-Rot-Kreuz oder der Kontakt zu echten Alpakas sorgen für vielfältige Unterhaltung. Der Angelverein MAG Grimma e.V. lässt sich über die Schulter schauen. Der Hort der Grundschule Hohnstädt hat Kinderschminken im Angebot. Ein „Seifenblasenmann“ mit riesigen Seifenblasen, Süßigkeiten, Getränke, Kaffee und Kuchen beleben den Reitertag der Kinder.Hinweis: Der Grundmühlenweg ist für die Zeit des Kinderreitfestes gesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer ist der Weg frei. Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl neben dem Festgelände auf der vorbereiteten Wiesenfläche zur Verfügung.

Programm

Anzeige

Freitag: 28. August – Grimmaer Pferdenacht
18.30 Uhr – Lampionumzug mit Kapelle
19.15 Uhr – Feierliche Eröffnung mit Rahmenprogramm

Sonnabend: 29. August – Wettbewerbe
ab 08.00 Uhr – Dressur, Springen, Führzügel, Longieren, Gelände, Voltigieren
ab 14.30 Uhr – Zaubershow

Rahmenprogramm
Kinderspiele, Bastelstraße, Strohhüpfburg, großer Spiel-Sandhaufen, Seifenblasenmann, Kindereisenbahn, Kinderprogramm mit den Vereinen der Region und weitere Aktivitäten.

Veranstalter: Stadt Grimma, Markt 16/ 17, 04668 Grimma Tel.: 03437-98 58 231 in Zusammenarbeit mit dem Kinderreitfest Grimma e.V.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Pferdesporthaus Loesdau GmbH & Co. KG Bisingen www.loesdau.de, Obstland – Sachsenobst Dürrweitzschen AG www.obstland.de, Kanal-Türpe Döben GmbH & Co. KG www.kanal-tuerpe-sachsen.de, Stadtverwaltung Grimma www.grimma.de; OTEMA Grimma GmbH www.otema.de; GDD – Gartendienstleistung Donner

LOESDAU logo 160x160ObstlandTürpeOtemaDonner

Grimma 

 

 

 

 

Quelle: PM Stadt Grimma

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here