Zaunsfelder entwendet

0
1274

Wurzen. Ein 25-jähriger Hinweisgeber teilte in der vergangenen Nacht der Polizei mit, dass zwei männliche Personen gerade zwei Zaunsfelder entwendet hatten. Die Polizei traf nach wenigen Minuten ein.

Der 25-Jährige hatte die beiden „Übeltäter“ festgehalten. Zum Geschehen konnte Folgendes ermittelt werden. Auf dem Grundstück befindet sich eine Autowerkstatt. Das Gelände ist mit einem älteren Metallzaun umfriedet. Die beiden Tatverdächtigen hatten zwei dieser Metallzäune ausgehangen und auf einen Fahrradanhänger abgelegt. Nach ersten Aussagen vor Ort wollten die beiden beim Schrotthandel diese „entsorgen“. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass es sich um einen 18- und einen 16-Jährigen aus Wurzen handelte. Beide waren alkoholisiert. 1,8 Promille hatte der 18-Jährige und 1,0 Promille der 16-Jährige. Ihre „Beute“ mussten sie gleich wieder abladen. Anschließend wurden die Beiden aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen, nicht mit dem gutgemeinten Ratschlag, ihre Fahrräder jetzt zu schieben.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here