Sturmeinsatz für Nerchau

0
1696

Schmorditz. Gegen 16:30 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Nerchau alarmiert.

Ein Baum konnte den Windkräften nicht mehr trotzen und knickte um. Da dieser Baum in die Fahrbahn der Schmorditzer Landstraße zwischen Schmorditz und Golzern ragte, wurde die Feuerwehr Nerchau mit der Beseitigung der Gefahrenquelle, welche sich in einer schwer einsichlichen Kurve befand, beauftragt. Die Einsatzkräfte konnten den Baum schnell beräumen und die Straße nach kurzer Zeit wieder für den Verkehr freigeben.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein