Labrador-Dalmatiner-Mix Knollo sucht neues Zuhause

0
2105

Mein Name ist Knollo. Ich bin männlich, kastriert und circa 2013 geboren. Ich bin circa 60cm groß und warte seit August 2014 auf ein neues Zuhause. Das sagen meine Betreuer über mich: Knollo kam als angeblicher Fundhund zu uns. Neben diversen Hinweisen auf seine Vorbesitzer wurden wir auch darüber in Kenntnis gesetzt, das er circa 6-8 Wochen vor dem „Finden und Abgeben“ einen Bruch in der rechten Vorderpfote hatte, die nicht behandelt wurde. Stimmte alles, da prangt nun eine Knolle, so kam er bei uns zu seinem neuen Namen, denn an seine Vorgeschichte wollten wir nicht mehr erinnern, nicht mal mit dem alten Namen.Leider war seine gesamte Pfote gebrochen, wie das passieren konnte, ist uns ein Rätsel.Vom Nichtbehandeln ist der Bruch so veraltet, das nichts mehr gerichtet werden kann und Knollo wohl im Alter mit eventuellen Arthrosen leben muss. Im Moment hat er keine Beschwerden und gibt beim Spielen und Toben mit seiner Zwingergenossin alles, was die Beine hergeben. Leider wurde nicht nur an der medizinischen Betreuung gespart, auch bei der Erziehung muss aufgeholt werden.An der Leine läuft er schon recht manierlich, bei Hundebegegnungen lässt er noch den King raushängen. Alles Trainingssache, er ist fleissig und wissbegierig, in den richtigen Händen und mit entsprechender Ausbildung wird er ein toller Begleiter. Neben dem Üben sollte Knollo auch Spielen und Kuscheln, er ist ein Klasse Kuschelmonster.Das Apportieren hat er schnell begriffen, so wird es auch beim Üben sein.Da er bei uns mit entsprechender Bewegung sehr schnell einige Unarten abgelegt hat, denken wir, das er gut als Anfängerhund geeignet ist, gern würden wir ihn zu einer Hündin als Zweittier vermitteln. Auch wenn Knollo im Übereifer manchmal seine Bremse nicht sofort findet, hat er durchaus Züge des Labradors in sich und mag es auch mal gemütlich.Wer Lust und Laune hat, mit Knollo durchs Leben zu steuern, dabei seine stets fröhliche Laune in allen Zügen genießen möchte, kann gerne Gas geben und Knollo bei uns besuchen kommen…..

Kontakt: tsv-mtl@gmx.de oder 0162-3049849

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

FC Grimma „rockt“ die Oberliga

Grimma. Nach dem fulminanten Saisonstart mit Siegen gegen Bernburg und Inter Leipzig wollten die Kunert-Schützlinge auch am Samstag gegen den Regionalliga-Absteiger Oberlausitz Neugersdorf bestehen, und möglichst punkten.Was dann am Ende nach den 90 gespielten...

Kinderreitfest lädt zum Verweilen in Grimma ein

Grimma. Das Grimmaer Kinderreitfest ist eine Mischung aus Turniersport und Showunterhaltung.Am ersten Septemberwochenende, 7. und 8. September, erwartet die Besucher und die jungen Reiter auf den Böhl`schen Wiesen jede Menge sehenswerte Wettkämpfe, ein buntes...

Fußballclub Grimma sucht Fußball-Nachwuchs

Grimma. Der Fußballclub Grimma sucht für die G-Jugend Kinder aus den Jahrgängen 2013 und 2014.Interessenten sind herzlich eingeladen. Das Training findet montags und donnerstags, jeweils am Nachmittag, im Sportplatz- “Käfig” am Stadion der Freundschaft...

Großartige Kunst aus den Jugendhäusern Grimma und Nerchau

Grimma. Kinder aus den AWO Kinder- und Jugendhäusern Südpol in Grimma-Süd und East-End in Nerchau sind in diesen Sommerferien mit Künstlern des Kulturbahnhofs e.V. Markkleeberg kreativ geworden.„Im Südpol findet die Kunstprojektwoche bereits zum dritten...

Apfelernte 2019 eröffnet – Witterung erneut ungünstig – Ernte zum Teil verhagelt

Sachsen. Im Beisein von Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt ist am Freitag in Stolpen die Apfelernte in Sachsen offiziell gestartet worden.Leider müssen die Apfelerzeuger auch in diesem Jahr - und damit das dritte Mal in Folge...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here