Schon wieder Vollsperrung A14 – Auto rutscht Böschung hinab – 4 Verletzte

0
7724

Grimma. In den frühen Abendstunden gab es heute erneut einen Unfall auf der A14. Diesmal in Richtung Dresden.

DSC 0108Zwischen dem Rastplatz Muldental und der Abfahrt Grimma in Richtung Dresden kam ein Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und rutschte ca. fünf Meter eine Böschung hinab. Ein weiteres Fahrzeug konnte den Trümmern nicht ausweichen und fuhr in die Unfallstelle. Vier schwerverletzte Personen waren im Fahrzeug eingeklemmt. Die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehren aus Brandis und Naunhof mussten die Insassen aus dem Wrack schneiden. Die Rettung gestaltete sich schwierig. Zwei Rettungshubschrauber kamen ebenfalls zum Einsatz. Die Autobahn musste in Richtung Dresden für die Rettung und Bergung des Fahrzeuges vollgesperrt werden. 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here