Totalschaden auf der A14 – schwerer Auffahrunfall bei Grimma – 2 Verletzte

0
6870

Grimma. Ein Unfall sorgte in den frühen Abendstunden für eine Vollsperrung der A14 in Richtung Leipzig.

DSC 0009Kurz hinter der Abfahrt Grimma kollidierten zwei Fahrzeuge. Eine Grimmaer Hyundaifahrerin wollte sich lt. ersten Einschätzungen vor Ort auf der Autobahn einfädeln und einen auf der rechten Fahrbahn fahrenden LKW überholen. Dabei übersah sie aber einen Bernburger Fahrer eines Audi A3. Dieser konnte nicht mehr bremsen und schlug am Hyundai frontal in dass Heck ein. Der Aufprall war so heftig das es zwei Räder vom Hyundai abriss. Beide Fahrer mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Grimma säuberte die Fahrbahn und sicherte beide Fahrzeuge. Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here