Sparkassen-Classics „Rund um Fremdiswalde“

0
580
Foto: RSG

Fremdiswalde. Am Sonnabend, 15. Juni, ist Radsporttag in Grimma.

Ab 11.00 Uhr starten ab Fremdiswalde mehrere Nachwuchsrennen in allen Altersklassen, ein Masters- (Senioren ab 40 Jahre) und ein Männerrennen (Elite). Besonders erwähnenswert ist die erstmalige Durchführung der Bundessichtungsrennen der Jugend U17 weiblich/männlich als wichtigster Nachwuchswettbewerb des Bundes Deutscher Radfahrer im Rahmen der Sparkassen-Classics „Rund um Fremdiswalde“.

Es werden Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet. Die „Kleine Friedensfahrt“ und das Laufradrennen für die jüngsten Starter wird ein weiterer Höhepunkt sein. Während der Durchführung der Radsportveranstaltung kommt es im Verlauf der Rennstrecke bis ca. 19.00 Uhr zu Einschränkungen in der Verkehrsführung. Ein Vertreter der Radsportgemeinschaft ist unter der Rufnummer 0151/50755195 zu erreichen.

Weitere Informationen: www.rsg-grimma.de. Die Rennstrecke der „Großen“ verläuft auf dem Kurs Fremdiswalde – Wagelwitz – Cannewitz – Fremdiswalde mit Start und Ziel auf Höhe des Dorfgemeinschaftshauses in Fremdiswalde