Zeugenaufruf nach Unfall mit Streifenwagen in Grimma

0
7279
Kreuzungscrash in Grimma: Streifenwagen
Kreuzungscrash in Grimma: Streifenwagen Fotos: Sören Müller

Grimma. Am Donnerstagvormittag kam es im Kreuzungsbereich B 107 Umgehungsstraße/S38 zu einem Verkehrsunfall.

Gegen 09:30 Uhr war es aus bislang noch unbekannten Gründen zum Unfall zwischen einem Streifenwagen der Polizei und einem VW-Polo gekommen. Die Polizeidirektion Leipzig bestätigte den Unfall, konnte aber aktuell noch nichts genaues zum Unfallhergang sagen.

Demnach war der Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Sondersignal auf dem Weg zu einem Polizeieinsatz, als es zu dem Unfall kam. Durch den Unfall wurde demnach eine Polizeibeamtin verletzt und durch den Rettungsdienst medizinisch betreut. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Im Kreuzungsbereich kam es zu Verkehrseinschränkungen, der Verkehr wurde größtenteils an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache hat der Verkehrsunfalldienst der Polizei übernommen.

Update: Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilte, fuhr die 21-jährige Fahrerin des Pkw Volkswagen Polo auf der Staatsstraße 38 (S 38) aus Richtung Grimma kommend in Richtung B 107 (Umgehungsstraße). Zum gleichen Zeitpunkt befand sich ein Streifenwagen unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten auf der B 107 auf der Fahrt zu einem Einsatz. An der Kreuzung zwischen den beiden Straßen kam es zu einem Zusammenstoß. In der Folge des Unfalls wurde eine 40-jährige Polizistin verletzt und musste zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro und beide mussten abgeschleppt werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

2. Update: Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall
In diesem Zusammenhang sucht der Verkehrsunfalldienst nach Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang geben können. Diese werden gebeten, sich an die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255 – 2850 (tagsüber) sonst 255 – 2910, zu wenden