Traktor-Anhänger in Großbardau umgekippt

0
4101
Auf der S11 kippte ein Anhänger eines Traktorgespanns um Foto: Sören Müller

Großbardau. Auf der S11 kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Traktorgespannes war von der Parthenstraße kommend in Richtung Grimma unterwegs. Nachdem er auf die S11 abbog, kippte einer seiner beiden mit Heuballen beladenen Anhänger aus bislang noch ungeklärter Ursache um.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Bergung des Anhängers übernahm das Landwirtschaftsunternehmen selbst. Während der Fahrzeugbergung inmitten des Berufsverkehrs kam es zu  Verkehrsbehinderungen, da die S11 in dem Bereich voll gesperrt werden musste. Die Polizei leitete den Verkehr entsprechend um. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.