Viel Lob für Seniorenweihnachtsfeiern der Stadt Grimma

0
2292
Foto: Stadt Grimma

Grimma. Dass die Stadt Grimma die Seniorenweihnachtsfeier im Erlebnishotel „Zur Schiffsmühle“ in Höfgen ausrichtete, darauf freuten sich ganz viele Senioreninnen und Senioren aus der Gemeinde.

Beide Veranstaltungen am 5. und 6. Dezember waren bis auf wenige frei gewordene Restplätze ausverkauft, was die hohe Nachfrage und den Wunsch nach Gemeinschaft verdeutlichte.

Höhepunkt des Programms war das leckere Weihnachtsessen, bestehend aus Ente, Rotkohl und Klößen, gefolgt von einem gemütlichen Kaffeetrinken mit Plätzchen und Stollen. Die Eröffnung nahm an beiden Tagen Oberbürgermeister Matthias Berger vor. Moderator Rainer Thoss von der Diskothek „Resonanz“ führte durch die Veranstaltungen. Geboten wurden nicht nur erstklassige Showeinlagen und Musik, sondern animierten auch zu ausgelassenem Tanz beim „Tanz-Tee“.

Die Tischzauberei von Zauberkünstler Jakob Eisner begeisterte die Gäste an beiden Tagen. Besondere Dankesworte gingen an die Kita „Sprungbrett“ für ihre weihnachtliche Tanzaufführung am 5. Dezember sowie an den Tanzclub „Blau-Gelb“ unter der Leitung von Helga Metzker, der mit beeindruckenden Tanzaufführungen durch Kinder und Jugendliche für Begeisterung sorgte. Am 6. Dezember begeisterte die Kita „Tausendfüßler“ mit einer märchenhaften Aufführung von „Aschenputtel“. Das Tanzsportzentrum Muldental unter der Leitung von Bettina Wiede-Arnhold rundete das Programm mit einer weihnachtlichen Tanz- und Showeinlage ab, bei der auch das Publikum zum Mitmachen animiert wurde. Ein besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Helferinnen Steffi Tröger und Ramona Müller sowie allen beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Grimma und der Geschäftsleitung und Mitarbeitern des Erlebnishotels „Zur Schiffsmühle“ für ihre engagierte Planung und Organisation.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an Robert Schmidt von „R.S. Taxi Grimma“, der mit kostenlosem Transport der Kinder aus den Kitas „Sprungbrett“ und „Tausendfüßler“ nach Höfgen für eine sorgenfreie Anreise sorgte. Die Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Grimma war nicht nur ein festlicher Höhepunkt, sondern auch ein beeindruckendes Zeichen für die Bedeutung von Gemeinschaft und Zusammenhalt, insbesondere in der vorweihnachtlichen Zeit. Die Stadt Grimma freut sich bereits erneut zu den Seniorenweihnachtsfeiern im Advent einzuladen.