Breitbandausbau in Großbothen und Mutzschen: Fortschreitende Bauarbeiten und klare Zeitpläne

0
1327
Foto: Breitbandausbau in Dürrweitzschen (Stadt Grimma)

Großbothen/Mutzschen. Die umfangreichen Bauarbeiten im Bereich Breitbandausbau schreiten weiter voran. Seit Dezember laufen die Bauarbeiten rund um Großbothen. Im Raum Mutzschen erfolgte der Baubeginn in der zweiten Januarwoche.

Die Baufirmen werden im Einklang mit dem Baufortschritt Kontakt zu den Grundstückseigentümern aufnehmen, die bereits einen Grundstücksnutzungsvertrag für ihren Hausanschluss abgeschlossen haben. Im Cluster 4, Großbothen, plant die Firma Umwelt2000 GmbH und ihre Subunternehmen voraussichtlich den Ausbau der Gebiete bis Ende 2024 fertigzustellen. Die geplante Reihenfolge ist wie folgt angesetzt: Kössern-Amalienburg, Schaddel, Großbothen, Kleinbothen, Kössern, Förstgen, Kleinbardau und Bernbruch.

Im Teilabschnitt 5, Mutzschen, ist die Firma Sinan Polat voraussichtlich bis Anfang 2025 tätig. Der Start erfolgt in Wetteritz, Jeesewitz, Gastewitz und Wagelwitz. Die genaue Reihenfolge für die folgenden Ortsteile Köllmichen/Merschwitz, Prösitz, Mutzschen, Roda, Göttwitz, Wagelwitz, Gaudichsroda/Vierteln steht noch nicht endgültig fest. Grundstückseigentümer mit einem bereits abgeschlossenen Grundstücksnutzungsvertrag werden bereits seit dem Baustart zur Terminabsprachen kontaktiert. Erste Hausanschlüsse konnten schon realisiert werden.

Zum Stand der übrigen Ausbaugebiete
Die Bauarbeiten in den Gebieten Dürrweitzschen, Grimma Nord und Grimma Süd laufen bereits. Die Restarbeiten in den Ortschaften des Clusters „Dürrweitzschen“ stehen kurz vor dem Abschluss. Derzeit erfolgt die Realisierung des Netzanschlusses im Verteilerbereich. Durch den Betreiber Vodafone wird die Verteilertechnik installiert. Die Zuschaltung der ersten Anschlüsse durch Vodafone wird voraussichtlich Mitte 2024 erfolgen. Die Bauarbeiten in Grimma Nord und Süd sind bereits im Gange und machen gute Fortschritte. Das Tiefbauamt der Stadtverwaltung dankt für das entgegengebrachte Verständnis während dieser Baumaßnahmen. Welche Orte beziehungsweise Straße in den einzelnen Clustern liegen, ist hier zu erfahren.