Verkehrsunfall in Pomßen

0
2137
Rettung
Symbolbild/pixabay

Pomßen. Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall in Pomßen.

Wie die Polizei mitteilte fuhr der Fahrer (59) eines Pkw Jaguar auf der Großsteinberger Straße rückwärts von der Laderampe eines Autotransportanhängers. Im Anschluss wollte der 59-Jährige demzufolge links in ein Grundstück abbiegen. Dabei übersah er den Fahrer (16) eines Kleinkraftrades. Der 16-Jährige fuhr auf der Großsteinberger Straße in südliche Richtung.

Es kam zum Unfall, wodurch der Simson-Fahrer verletzt wurde und in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat vor Ort den Unfall aufgenommen und ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.