Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Brandis

0
2195
Foto: Symbolbild/DRK Muldental/N. Geldner

Brandis. In Brandis kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall.

Am Donnerstagabend fuhr laut Polizei der 52-jährige Fahrer eines Audi auf der Straße Hasenheide in westlicher Richtung. Kurz vor dem Ortseingang Beucha überholte er demzufolge einen Sattelzug DAF. Dabei übersah er nach ersten Kenntnissen die entgegenkommende 16-Fahrerin einer Simson KR 50. In der weiteren Folge kollidierte der Audi mit dem Lkw und dem Kleinkraftrad.

Die 16-Jährige sowie ihre 13-jährige Sozia wurden verletzt. Die Sozia musste zur medizinischen Behandlung in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die Fahrerin wurde ambulant versorgt. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf rund 7.000 Euro geschätzt. Der Verkehrsunfalldienst nahm den Unfall auf und hat die Ermittlungen gegen den 52-Jährigen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.