Über 2 Promille: Trunkenheitsfahrt in Kitzscher

0
491
Polizeiwagen
Symbolbild/pexels

Kitzscher. Kurz nach Mitternacht fiel Beamten des Polizeireviers Borna auf der Bornaer Straße in Kitzscher ein Pkw BMW mit auffälliger Fahrweise auf.

Die Streifenwagenbesatzung signalisierte dem Fahrer (35, polnisch), dass er anhalten sollte, was er nicht beachtete. Im weiteren Verlauf fuhr der Pkw mit Schrittgeschwindigkeit im Bereich der August-Bebel-Straße. Einer der Polizeibeamten konnte dadurch die Fahrertür öffnen und den Zündschlüssel abziehen. Der augenscheinlich alkoholisierte 35-Jährige weigerte sich, das Fahrzeug zu verlassen und musste durch die Beamten mittels körperlichen Zwangs aus dem Fahrzeug geholt werden.

Ein später durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,84 Promille. Durch den zuständigen Bereitschaftsstaatsanwalt wurde die Beschlagnahme des Führerscheins angeordnet. Mit dem BMW-Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.