Polizeieinsatz in Wurzen: Jugendliche zielen mit Softairwaffen auf Passanten

0
3060
Polizei Streifenwagen
Symbolbild - Polizei

Wurzen. Polizeieinsatz auf Clara-Zetkin-Platz

Gestern Nachmittag befanden sich laut Polizei vier Jugendliche am Busbahnhof in Wurzen. Als in der weiteren Folge eine der Personen mit einem schusswaffenähnlichen Gegenstand auf bisher unbekannte Passanten zielte, verständigte ein Zeuge die Polizei.

Eingesetzte Streifenbeamte des Polizeireviers Grimma konnten die vier Personen (15, 15, 17, 18) noch an der Haltestelle stellen und bei ihnen zwei Softairwaffen finden und sicherstellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 18-Jährigen laut Polizei einen Wert von 1,82 Promille. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer Bedrohung aufgenommen und prüft die Tatbeteiligung der angetroffenen Personen.
Wir sind jetzt auch als WhatsApp-Kanal verfügbar —> zum Kanal