Tödlicher Verkehrsunfall auf B6 bei Oschatz

0
3623
Symbolbild
Symbolbild/Sören Müller

Oschatz/Lonnewitz. Am Freitag kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall bei Oschatz.

Freitagnachmittag fuhr die Fahrerin (57, deutsch) mit einem Pkw Ford Fiesta entlang der Bundesstraße 6 aus Riesa kommend in Richtung Lonnewitz. Nach dem Abzweig Reppen kam die 57-Jährige laut Polizei aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort kam es schließlich zum Zusammenstoß mit einem Transporter VW Crafter.

Aufgrund der Kollision erlitten der Fahrer des Transporters (57) und die Beifahrerin (56) schwere Verletzungen und mussten zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 57-jährige Fahrerin des Pkw verstarb noch an der Unfallstelle. Während der Unfallaufnahme und zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Bundesstraße 6 bis in die frühen Morgenstunden vollgesperrt werden.

Zum Einsatz kamen neben Einsatzkräften des Rettungswesens und der Feuerwehr auch ein Sachverständiger der DEKRA. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt wurde die Höhe des Sachschadens auf circa 20.000 Euro geschätzt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Wir sind jetzt auch als WhatsApp-Kanal verfügbar —> zum Kanal