Grimmaer Schüler: Spendenlauf für guten Zweck

0
535
Zusammen
Symbolbild/pixabay

Grimma. Am 13. September fand unter dem Motto „Unser Engagement gegen den Hunger“ ein Spendenlauf an der Schule am Pulverturm in Grimma statt.

Mit Begeisterung und hohem sportlichen Einsatz nahmen die Schüler der Schule am Lauf teil. Vor den Augen des Oberbürgermeisters Matthias Berger und unter den Anfeuerungsrufen ihrer Mitschüler und Lehrer gingen die kleinen und großen Läufer aus Klasse 1 bis 9 an ihre sportliche Leistungsgrenze und darüber hinaus. Am Ende konnte so ein Spendenbetrag in Höhe von insgesamt 3.780 Euro erlaufen werden.

Der Erlös kommt der internationalen Hilfsorganisation „Aktion gegen Hunger“ zugute, die seit über 40 Jahren gegen Mangelernährung kämpft und sich für eine bessere Gesundheitsversorgung in ärmeren Ländern einsetzt. „Die Schule bedankt sich ausdrücklich bei der Stadt Grimma für die Unterstützung sowie bei den vielen Sponsoren aus Elternschaft und Kollegium“, so Schulleiter Karsten Großhennig.  Ein besonderer Dank gilt zudem den Firmen aus Grimma und Umgebung für das Sponsoring einzelner Klassen, namentlich der Baugenossenschaft Grimma, dem GGI Gewerbepark Grimma, Gruma Automobile (Grimma), Maler Aurig (Grimma), Metall Meister (Grimma), dem Lionsclub Grimma, dem Obi Markt Grimma, der Sparkasse Grimma, WEP-CSM Entwicklungs GmbH & Co KG, Elektro-GmbH Mutzschen, Leipziger Logistik und Lagerhaus (Leipzig), der Weinhandlung Gedrénks (Leipzig), Maler Hempel (Zschoppach) sowie dem Backhaus Hennig (Zwenkau).
Wir sind jetzt auch als WhatsApp-Kanal verfügbar —> zum Kanal