Der Herbst – die Jahreszeit zum Obstbaum pflanzen. Mitstreiter gesucht!

0
195
Kirschbäume
Bauminitiative ruft zur Baumpflanzaktion auf: Mitstreiter gesucht! Symbolbild/pixabay

Grimma. Die Bürgerinitiative „BaumWege Grimma – Gemeinsam Zukunft pflanzen“ hat im Herbst einiges vor. Unter anderem suchen die Engagierten weitere Mitstreiter, die beim Pflanzen von Bäumen helfen.

Am Sonnabend, 21. Oktober, wird Dieter Figura von der Landesgruppe Sachsen des Pomologenvereins die große jährliche Sortenschau mit hunderten Obst- und Wildobstsorten von Bad Muskau nach Schkortitz holen und eröffnen. Von 10.00 bis 18.00 Uhr öffnet das Dorfgemeinschaftshaus in Schkortitz seine Tore und ein faszinierender Anblick und Duft von vielen Obstsorten wird Sie erwarten. Wer eigene Sorten bestimmen lassen möchte, kann diese gern mitbringen. Für das leibliche Wohl sorgen der Ortschaftsrat Höfgen und die BaumWege-Initiative. Für Ende Oktober organisiert die Baumwege-Initiative zwei weitere Baum- Pflanzaktionen. „Insgesamt sind es dieses Jahr 113 Hochstamm-Obstbäume, die wir an drei verschiedene Gemeindestraßen und Feldwege pflanzen. Wir freuen uns, wenn Sie uns wieder so tatkräftig wie die vergangenen Jahre unterstützen“, berichtet Doris Bormann-Mayer von der Initiative. Begonnen wird am Sonnabend, 28. Oktober, um 9.00 Uhr im Grimmaer Ortsteil Löbschütz.

Hier werden 53 Kirschen mit Unterstützung der Mitarbeiter der Cannewitzer Agrargenossenschaft an die Straße von Löbschütz nach Cannewitz gepflanzt. Die alten Kirschen sind in die Jahre gekommen. Die Baumwege-Initiative kann viele Hände gebrauchen, da es sehr viele Bäume sind. Am Sonnabend, 4. November, startet die zweite Pflanzaktion um 9.00 Uhr in Zeunitz. An der Dorfstraße von Zeunitz nach Leipnitz führt auf der Höhe der Neumühle ein Feldweg links ab, Richtung Kuckeland. Parkmöglichkeiten befinden sich an diesem Feldweg. Hier werden 30 verschiedene Obstsorten beidseitig des Feldweges gepflanzt. Bitte passende Kleidung, Akkuschrauber, Spaten und wer hat, eine Pfahlramme und Brechstange zu den Pflanzaktionen mitbringen. Die Pflanzaktionen finden auf eigene Verantwortung statt.