A14: Pkw und Transporter in Unfall verwickelt

0
1720
Auf der A14 kam es am Mittwochvormittag in Richtung Halle zu einem Verkehrsunfall. 
Auf der A14 kam es am Mittwochvormittag in Richtung Halle zu einem Verkehrsunfall.  Foto © EHL Media

Leipzig. Auf der A14 kam es am Mittwochvormittag in Richtung Halle zu einem Verkehrsunfall.

Laut Reporterangaben waren in dem Unfall zwischen den Anschlusstellen Leipzig-Mitte und Leipzig-Nord in Höhe des Rastplatzes Birkenwald gegen 10 Uhr ein Pkw und einem Transporter involviert. In Folge des Unfalls wurde der VW in die rechte Schutzplanke geschleudert. Der Fahrer des VW wurde demnach verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Beide mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Leipzig nahm vor Ort ausgelaufene Betriebsmittel auf. Die Autobahnpolizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Die A14 in Richtung Halle war für knapp zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde über den Rastplatz Birkenwald an der Unfallstelle vorbeigeleitet.