Brandeinsatz in Bröhsen: Quad im Vollbrand

0
2098
In Bröhsen kam es am Samstagvormittag zu einem Blaulichteinsatz. Fotos: Sören Müller

Grimma/Bröhsen. In Bröhsen kam es am Samstagvormittag zu einem Blaulichteinsatz.

Gegen 09:00 Uhr wurden die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Schkortitz und die Polizei auf einem Feldweg östlich der Golzener Straße alarmiert. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand ein Quad im Vollbrand.

Die Feuerwehrkameraden löschten den Brand zügig ab. Der Fahrer des Quads blieb unverletzt, wurde aber aufgrund eines Schocks medizinisch durch den Rettungsdienst betreut. Am Fahrzeug entstand durch den Brand Totalschaden. Wie vor Ort zu erfahren war, hatte der Quadfahrer den Brand selbst bemerkt, sodass ein technischer Defekt als Brandursache in Frage kam. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.