Kinderfest in der Muldentalklinik Wurzen

0
298
Zusammen
Symbolbild/pixabay

Wurzen. Die Muldentalkliniken in Wurzen richten nach langer Corona-Pause erneut ein großes Kinderfest aus

Fun Fact: In Deutschland findet der Kindertag zweimal im Jahr statt. Warum eigentlich? Die damalige DDR legte 1950 den 01. Juni als internationalen Kindertag fest, die BRD feiert diesen Tag am 20. September. Deshalb lädt die Kinderstation der Muldentalkliniken am 20. September zu einem kunterbunten Nachmittag auf das Gelände des Krankenhauses Wurzen ein. Bereits vor Jahren haben die Mitarbeitenden ihr Fest für die Kleinen ins Leben gerufen. Heute beteiligen sich an den Vorbereitungen und der Durchführung vor Ort neben dem Team der Kinderstation auch Mitarbeitende der Küche, der Gynäkologie und der Verwaltung. Freuen dürfen sich nicht nur die Kleinen, sondern gerne auch große Besucher. Kinder, Eltern und Familien sind herzlich eingeladen, Enten zu angeln, Steine zu bemalen, zu basteln, sich zu schminken, auf der Hüpfburg zu toben, im Altenheim zu kegeln und viele bunte Luftballons zu sammeln. Ein Stelzenmann wird zusätzlich für Stimmung sorgen. Und erstmals in diesem Jahr werden auch Alpakas das Kinderfest besuchen. Sie freuen sich auf besondere Streicheleinheiten und Spaziergänge über den schönen grünen Krankenhaus- Campus.

Da so viele Highlights auch Hunger machen, können sich die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher am Grill stärken, durch Zuckerwatte, Eis und selbstgebackenen Kuchen schlemmen und ihren Durst am Getränkestand der hauseigenen Küche löschen. “Ich bin sehr stolz auf mein Team, nach der langen Corona-Pause dieses Jahr wieder ein so großes und abwechslungsreiches Kinderfest mit viel Engagement auf die Beine gestellt zu haben,” freut sich Frau Dr. med. Yvonne Hennig auf den 20.09.2023.

Wichtiges in Kürze zum Kinderfest in Wurzen:
Wann: 20.09.2023 von 15 bis 18 Uhr
Wo: Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Muldentalkliniken, Kutusowstraße 70, 04808
Wurzen
Eintritt frei