Musik- und Kunstschule Landkreis Leipzig startet ins neue Schuljahr

  Junges Sinfonieorchester der Musikschule gewinnt Deutschen Jugendorchesterpreis - Zahlreiche Veranstaltungen für das neue Schuljahr geplant

0
191
Gruppenfoto der Lehrkräfte am ersten Schultag. Foto: Rico Thumser/PM Landkreis Leipzig

Borna. Die Musik- und Kunstschule Landkreis Leipzig ist in das neue Schuljahr gestartet.

Am ersten Schultag trafen sich zu einem gemeinsamen Auftakt 90 der knapp 150 Lehrkräfte, die im gesamten Landkreis nun wieder über 1600 Stunden Unterricht pro Woche im Gesangs- und Instrumentalunterricht, sowie im Tanz, in Musikalischer Früherziehung und in den vielen Ensembles geben. Die Musik- und Kunstschule verzeichnet eine hohe Auslastung, sodass Neuanmeldungen, die jetzt noch eingehen, in der Regel bereits auf die Warteliste für das kommende Schuljahr gesetzt werden. An vereinzelten Standorten oder für ausgewählte Instrumente wie beispielsweise Oboe oder Harfe ist ein Unterrichtsbeginn aber auch während des laufenden Schuljahres noch möglich. Insgesamt findet der Unterricht an über 70 Standorten im gesamten Landkreis statt. Eine genaue Übersicht dazu findet sich auf der Website.

Preis für junges Sinfonieorchester
In den Sommerferien erreicht die Musikschule die Nachricht, dass das Junge Sinfonieorchester der Musikschule den Deutschen Jugendorchesterpreis gewonnen hat. Schon das Erreichen der Finalrunde war für alle ein großer Erfolg. Am 24 Juni wurde dann das Finalkonzert in Bad Lausick auf der Schmetterlingsbühne gegeben, zu dem extra eine Jury angereiste. Vor allem für die Schülerinnen und Schüler, die im Orchester gespielt, das Konzert moderiert, wie auch das gesamte Konzept entwickelt haben, ist es eine besondere Freude als Gewinner der acht Finalisten hervorgegangen zu sein.

Musik, Tanz und vieles mehr
Für das begonnen Schuljahr stehen für die Schülerinnen und Schüler aller Fachbereiche wieder zahlreiche Veranstaltungen auf dem Plan. Hervorzuheben sind die Auftritte zum Landeserntedankfest in Frohburg, die Ensemblekonzerte im Lindensaal in Markkleeberg (das erste am 10.11. um 18:30 Uhr), das Weihnachtsmärchen im Schweizer Garten in Wurzen am 02.12., die festlichen Weihnachtsgalas am 09.12. im Kulturhaus Böhlen, das gemeinsame Konzert mit dem Leipziger Symphonieorchester am 27.04.2024 sowie die  Tage der offenen Tür am 14.03.2024 in Wurzen und Markkleeberg sowie 04.05.2024 in Borna und Grimma. Weitere Veranstaltungen wie bspw. zahlreiche Adventskonzert an den Außenstellen oder Tanzveranstaltungen sind auf der Website zu finden.

Anzeige