15-jährige bei Verkehrsunfall in Grimma schwer verletzt

0
4903
Foto: Symbolbild/DRK Muldental/N. Geldner

Grimma. Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in der Grimmaer Bahnhofstraße.

Am Dienstagnachmittag fuhr laut Polizeiangaben eine 15-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg der Bahnhofstraße und beabsichtigte die Fahrbahn nach links zu überqueren. Dabei achtete sie nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei nicht auf einen seitlich in gleiche Richtung fahrenden Lkw Mercedes (Fahrer: 57).

Es kam zum Zusammenstoß mit der rechten Fahrzeugfront des Lkw, wodurch die Radfahrerin eine kurze Strecke mitgeschleift wurde. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Verkehrsunfalldienst der Verkehrspolizeiinspektion ermittelt.

Anzeige