Vermisste Frau im Zwenkauer See durch Polizeitaucher tot aufgefunden

0
7284
Symbolbild
Symbolbild

Zwenkau. Seit Donnerstagmorgen wurde eine 48-jährige Frau aus dem Landkreis Leipzig vermisst und am Freitag tot aufgefunden.

Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen, an welcher laut Polizei auch Suchhunde, ein Hubschrauber und Kräfte von anderen Dienststellen eingesetzt waren, konnte die Frau zunächst nicht gefunden werden. Die Suche, die bis in die vergangene Nacht andauerte, wurde am heutigen Morgen fortgesetzt.

Im Bereich des Zwenkauer Sees konnten persönliche Gegenstände der Frau aufgefunden werden, weshalb sich die polizeilichen Maßnahmen auf diesen Bereich konzentrierten. Gegen 15:45 Uhr fanden Polizeitaucher der sächsischen Bereitschaftspolizei im Zwenkauer See eine leblose Person.

Kurze Zeit später konnte bestätigt werden, dass es sich um die vermisste 48-Jährige handelt. Zu den genauen Umständen wird derzeit noch ermittelt.