Suche nach Pkw in der Elbe – Tote Frau entdeckt

0
2561

Dommitzsch. Am Mittwochabend wurde die Polizei nach Dommitzsch gerufen, nachdem mehrere Personen mitbekommen haben, wie ein grauer Pkw etwa 500 Meter von der Fährstelle entfernt in die Elbe fuhr.

Das Fahrzeug versank daraufhin in der Elbe. Um was für einen Pkw es sich genau handelte und ob sich noch Personen darin befanden, war laut Polizei zunächst nicht klar. Die Torgauer Polizei wurde bei ihren umfangreichen Suchmaßnahmen unterstützt vom Technischen Hilfswerk, der Wasserschutzpolizei, der Feuerwehr sowie vom Rettungsdienst und Tauchern der DLRG.

Zudem war ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Es wurde eine Schifffahrtssperre bis 08.Juni 2023, 08:00 Uhr eingerichtet. Gegen 3:30 Uhr am gestrigen Tag wurde das Fahrzeug, ein VW Golf, in der Elbe in Sachsen-Anhalt mittels eines Sonargerätes lokalisiert. Im Laufe des Tages wurde der Pkw mittels spezieller Technik aus der Elbe geborgen.

Im Fahrzeug befand sich eine leblose, weibliche Person (61). Die Polizei ermittelt nun zum Sachverhalt und genauen Hergang des Geschehens. Gegen 19:00 Uhr waren gestern die Maßnahmen vor Ort beendet.