Verkehrsunfall mit verstorbenem Radfahrer in Leipzig

0
6714
Symbolbild/Sören Müller

Leipzig. Die Polizei sucht Zeugen zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

In der Nacht von Sonntag zu Montag gegen 03:40 Uhr fuhr ein Radfahrer (24) verbotswidrig auf dem Gehweg der Industriestraße in Richtung Nonnenstraße. Die Straße ist in diesem Bereich aufgrund von Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Auf Höhe der Hausnummer 35 fuhr er in eine auf dem Gehweg befindliche Baugrube.

Durch den Sturz zog sich der 24-Jährige laut Polizei schwere Verletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstarb. Am E-Bike entstand leichter Sachschaden. Die Ermittlungen, insbesondere zu den konkreten Gegebenheiten und der Absicherung vor Ort, dauern an.

Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben können. Diese werden gebeten, sich an die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255 – 2850 (tagsüber) sonst 255 – 2910, zu wenden.