Polizei und Feuerwehr suchten 11-Jährigen Jungen

0
5399

Colditz/Maaschwitz. Am Ostermontag rückten Feuerwehr und Polizei zu einer Vermisstensuche bei Colditz aus.

Gegen 22 Uhr ging bei der Polizei eine Vermisstenmeldung ein. Wie die Polizei mitteilte handelte es sich um einen 11-Jährigen Jungen welcher im Ortsteil Maaschwitz vermisst wurde.

Mehrere Streifenwagen der Polizei, ein Hubschrauber und Polizeihunde, die Feuerwehrkameraden aus Tanndorf, Zschadrass und Colditz, sowie die Drohnenstaffel des Landkreises kamen zum Einsatz um den Jungen zu finden. „Glücklicherweise konnte der Junge gegen 1 Uhr wohlbehalten aufgefunden werden.„, informierte auf Anfrage eine Polizeisprecherin. Damit wurde der Einsatz auch beendet.