Grimmaer Scherenschleifer zurückgekehrt

0
1754
Grimmaer Scherenschleifer zurückgekehrt Fotos: Sören Müller

Grimma. Am Mittwoch wurde der bunte Scherenschleifer nach der Winterpause wieder auf seinen Platz im großen Schwanenteich gesetzt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des kommunalen Bauhofes erhielten dabei tatkräftige Unterstützung durch die hauptamtlichen Gerätewarte der Grimmaer Feuerwehr. Ab 9.30 Uhr Die Kleinen des Kindergartens „Am Grimmaer Schwanenteich“ verfolgten das Spektakel. Über den Winter wurde das Männlein laut Stadtverwaltung grundtief gesäubert, technisch überholt, entkalkt und erhielt einen neuen Anstrich.

Zum Scherenschleifer: Hans Ronneburger (Klempnerei Voigt) hieß laut Stadtverwaltung mit großer Sicherheit der Mann, der 1932 den ersten Scherenschleifer gebaut hatte. Der heutige Scherenschleifer stammte demzufolge aus der Werkstatt der damaligen MAG (Maschinen- und Anlagenbau GmbH Grimma) und wurde 1969 gebaut. Die Figur wechselte demnach mehrfach den Standort, verschwand nach den Weltkriegen ganz, wurde überholt oder erneuert.