Dank Sponsoren: Brandis erhält Werbefahrzeug für Bauhof, Feuerwehr und Vereine

0
2744

Brandis. Die Stadt Brandis hat ab sofort ein weiteres Fahrzeug im Bestand. Finanziert wurde der Fiat Doblo dank Sponsoren, die wiederum durch die Firma Mobil Sport- und Öffentlichkeitswerbung GmbH gewonnen wurden.

- Anzeige -

„„Ich möchte mich ausdrücklich bei allen Sponsoren dafür bedanken. Ohne Ihr Engagement hätte wir dieses Auto, das aber für Bauhof, Vereine und Feuerwehr so wichtig ist, nicht anschaffen können“, sagt Bürgermeister Arno Jesse bei der Übergabe des Fahrzeugs. Gemeinsam mit Bauhofleiter Günther Koch überreichte er die dazugehörigen Urkunden. „Es ist nicht alltäglich, dass man ein Auto geschenkt bekommt“, freute sich Koch. Schließlich hatte die Stadt Brandis keinen Eigenanteil bei der Anschaffung zu tragen; sie muss nun lediglich die laufenden Kosten für Unterhalt und Versicherung übernehmen. Fünf Jahre lang wird der geräumige Kastenwagen nun die Bauhofmitarbeiter von einem Einsatzort zum anderen bringen. Aber nicht nur der Bauhof nutzt das Fahrzeug. Auch Vereine der Stadt Brandis und die Freiwillige Feuerwehr haben etwas davon. „Beispielsweise kann es die Jugendfeuerwehr nutzen, um damit zu Wettkämpfen zu fahren. So werden wiederum die Eltern entlastet, die ihre Kinder meist in Privatautos fahren“, sagt Günther Koch.

Der Dank geht an folgende Sponsoren:
sjr-Spezialtiefbau, Simone Zeller-Thomas Immobilien GmbH, Zehr Parkett GmbH, Hans-Jürgen Ziesche Wärmetechnik u. Rohrleitungsanlagen, Adler Apotheke, Disko – Frequenz, Agroservice Brandis, Heinz Kolar Autolackier- & Karosseriemeisterbetrieb e.K., Tierbestattung sunset, Multi Clean GmbH, Elektro Köhler, Fleischerei D. Simon, Eiscafé „Lilly Vanilly“, Baustoffhandel Rico Strauß, Brandiser Wohnstättengesellschaft, Ingenieurbüro Jürgen Zeller, Brandiser Parkhotel, Rechtsanwaltskanzlei Sylvia Weiße

- Anzeige -

 

Noch mehr Nachrichten

Symbolbild

Auf Heimweg überfallen – Polizei sucht Zeugen

Grimma. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Sachverhalt. Gegen 01:00 Uhr am 08. November kamen einem 26-Jährigen auf dem Nachhauseweg zwei Männer entgegen. Als sie auf gleicher Höhe waren, ergriff einer der Beiden seine Handgelenke...

Wie dreist kann man eigentlich sein? Spenden bei Einbruch im Tierheim geklaut!

Grimma/Schkortitz. Schämen sollten sich unbekannte Täter, die in der letzten Nacht ins Schkortitzer Tierheim eingebrochen sind. Der Schaden ist beträchtlich und wird seitens Tierheimleiterin Ricarda Höfer aktuell auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Die Sichtung der...

REWE Abholservice: So entgeht ihr beim Einkaufen den Weihnachtsstress

Grimma. Die Weihnachtsfeiertage rücken immer näher, damit aber auch der Weihnachtsstress beim Einkaufen. Der REWE in Grimma hat dafür eine clevere Lösung: Kunden können nämlich Einkäufe ganz bequem online bestellen und einfach im Markt abholen....

B107: Skoda bei Bennewitz überschlagen

Bennewitz/Pausitz/Schmölen.  In der Nacht zum Freitag kam es auf der B107 zwischen Pausitz und Schmölen zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen Mitternacht hatte der Fahrer eines Skoda Octavia aus Richtung Pausitz kommend die Kontrolle über sein...

Budenzauber tauchte Großbardau in Lichterglanz

Großbardau. Die Großbardauerinnen und Großbardauer lieben ihren Weihnachtsmarkt. Und das nicht nur wegen der vielen Lichter und der heimeligen Stimmung an gleich zwei Schauorten. Es ist vor allem die Entwicklung des Dezemberhöhepunktes in den letzten...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here