Sicherungsarbeiten nach Verkehrsunfall

0
1186
Foto: Feuerwehr Groitzsch

Groitzsch/Michelwitz. Die Groitzscher Ortsfeuerwehren aus Michelwitz und Gatzen wurden Dienstagmorgen um 07.14 Uhr zum Ortsausgang der Ortslage Michelwitz alarmiert.

Dort kollidierte laut Feuerwehr ein Kleintransporter aus dem Altenburger Raum mit einem Lampenmast. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, denn Lampenmast zu sichern. Er drohte in seiner Schieflage auf die Straße zu stürzen.

Die Feuerwehr sicherte den Mast und konnte nach 30 min die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Verletzt wurde bei dem Unfall keiner. Sachschaden und Unfallursache sind der Feuerwehr nicht bekannt. Zum Einsatz kamen zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Michelwitz und Gatzen.