Naunhofer Veilchenmarkt

Kunst- und Handwerksbörse zum Osterfest im Stadtgut Naunhof

0
6050
Foto: Stadt Naunhof

Naunhof. Der Frühling hat sich eingestellt und die ersten Vorboten haben sich im Naunhofer Stadtgut eingefunden.

Traditionell eine Woche vor Ostern wird in diesem Jahr wieder der beliebte Veilchenmarkt am 1. und 2. April täglich von 13 bis 19 Uhr seine Tore weit öffnen und alle Interessenten  bei freiem Eintritt zu einem Bummel über den Markt einladen.

Zahlreiche Händler werden den Markt und den Bürgersaal beleben und neben Osterdekoration, Töpferwaren, Likören, Pflanzen- und Naturprodukten auch Kunstgewerbliches und vieles andere Schöne und Nützliche anbieten. Das Deko-Team der Kultur WerkStadt hat sich viel einfallen lassen, um das Stadtgut herauszuputzen. Natürlich mit kräftiger Unterstützung von Mutter Natur, die pünktlich zum Markt die Pflanzen erblühen lässt. Als Highlights werden samstags die KlingKids und die Kidsband aus Klinga und sonntags der Spielmannszug Taucha e.V. die Besucher unterhalten.

Damit die Großen in aller Ruhe über den Markt bummeln können, ist für Spiel und Spaß für die Kleinen gesorgt, denn dieses Jahr gibt es neben Kreativangeboten im Bürgersaal am Samstag auch einen Tag der offenen Tür in der Stadtbibliothek Naunhof. Interessierte können sich umsehen und in die Nutzung der Bibliothek einführen lassen. Es kann fleißig gebastelt werden und das Erzähltheater Kamishibai erfreut mit einer Vorlesestunde.

Der Veilchenmarkt erstreckt sich diesjährig bis hin zum Turmuhrenmuseum, das mit einer Sonderausstellung „Klöppelspitze einmal anders“ seine Tore öffnet. Die Ausstellungseröffnung findet am 1. April, 14:30 Uhr statt. Zu dieser Zeit ist der Eintritt frei und am Rest des Wochenendes wird es ermäßigten Eintritt geben (Kinder 1,- € und Erwachsene 2,- €). Neben dem österlichen Markttreiben wird Naunhof während des Veilchenmarktes zur Smart City und bringt durch die Verbindung von Technologie und Outdoor-Spielspaß die ganze Familie in Bewegung. Erkunden Sie eine Magische 3D-Oster Welt! Rund um den Veilchenmarkt finden Sie mehrere Oster- Poster, die den ultimativen Spiel-Spaß bringen. Jedes Oster-Poster fungiert als riesiger QR-Code. Laden Sie die kostenlose App aus dem Store, halten Sie das Telefon hoch und jeder dieser einzigartigen QR- Codes löst ein Erlebnis aus – eine digitale Ergänzung zu unseren traditionellen Veilchenmarkt-Angeboten!

Bei einem so gut vorbereiteten Markt wird auch der Osterhase persönlich durch das Stadtgut hoppeln und die kleinen Gäste mit allerlei Naschwerk versorgen. Der Grill ist angeheizt, die Kräppelchen sind frisch gebacken und das Veilchencafé im Begegnungszentrum lädt zu leckerem selbstgebackenem Kuchen ein, so dass auch Oma und Opa nicht auf ihren Kaffee verzichten müssen. Einen Besuch ist immer wieder das Vereinshaus wert! Die Eisenbahnfreunde und die Ortschronisten aus der Heimatstube öffnen Samstag von 14 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt. Begrüßen Sie mit uns den Frühling in Naunhof. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Highlights zum Veilchenmarkt
Samstag, 1. April
13:00 – 18:00 Uhr Stadtbibliothek – Tag der offenen Tür
14:00 – 15:00 Uhr Stadtbibliothek – Vorlesen mit Erzähltheater Kamishibai
14:00 – 16:00 Uhr Stadtgut – Osterhase
14:00 – 18:00 Uhr Vereinshaus – Öffnung der Heimatstube und Eisenbahnausstellung
14:30 Uhr Turmuhrenmuseum – Ausstellungseröffnung „Klöppelspitze einmal anders“
15:30 Uhr Stadtgut – Konzert der KlingKids und der Kidsband aus Klinga
Sonntag, 2. April
14:00 – 16:00 Uhr Stadtgut – Osterhase
15:30 Uhr Stadtgut – Platzkonzert mit dem Spielmannszug Taucha e.V.