Alkohol im Blut: Ford überschlägt sich in Naunhof

0
14116
Foto: privat

Naunhof. Donnerstagabend kam es in Naunhof zu einem schweren Unfall

Die Fahrerin (56, deutsch) eines Pkw Ford fuhr gestern Abend auf der Klingaer Straße in südwestliche Richtung. In der weiteren Folge fuhr sie mit ihrem Fahrzeug laut Polizei rechts gegen einen Bordstein, stieß anschließend gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Opel Corsa und überschlug sich. Rettungsdienst, Polizei, sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Naunhof, Ammelshain und Fuchshain wurden zur Unfallstelle alarmiert.

Der Sachschaden wurde laut Polizei mit etwa 14.000 Euro beziffert. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei der 56-Jährigen brachte demzufolge ein Ergebnis von 1,24 Promille. Nach Durchführung einer Blutentnahme wurde ihr Führerschein sichergestellt. Sie hat sich nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten.

Die Feuerwehrkameraden kümmerten sich anfangs um die Fahrerin, sicherten die Einsatzstelle, stellten den Brandschutz sicher und unterstützten bei der Bergung des Fahrzeugs.

Anzeige