Vereidigung des Landrats – Wahl des ersten Beigeordneten

0
241
Landrat Henry Graichen, Gerald Lehne und Ines Lüpfert, 2. Beigeordnete Foto: Landkreis Leipzig

Landkreis Leipzig. Nach seiner Wiederwahl am 12.06.2022 wurde Landrat Henry Graichen am 12.10.2022 im Kreistag feierlich vereidigt.

Nur für die Vereidigung sollte keine Sondersitzung einberufen werden, so dass diese Formalie vier Monate warten musste. Als Kreistagsältester übernahm Klaus Burkhardt das Verlesen der Eidesformel und die Übergabe der Urkunde. Graichen nutzte die Gelegenheit, sich für die konstruktive und sachliche Zuammenarbeit des Gremiums zu bedanken sowie auch bei den  Verwaltungsmitarbeitern, die trotz des dritten Krisenjahres zusammenstünden und engagiert noch vorne blickten.

Gerald Lehne durch Wiederwahl bestätigt
Mit der Bestellung von Gerald Lehne zum 1. Beigeordneten und damit zum ersten Stellvertreter von Landrat Graichen, fasste der Kreistag eine weitere personelle Entscheidung. Mit 50 von 70 gültigen Stimmen sprachen ihm die Kreisräte für weitere sieben Jahre ihr Vertrauen aus. Der 59jährige Wurzener hat das Amt bereits seit 2015 inne und führt das Ordnungs-Dezernat . Zu seinem Geschäftskreis gehören das Bauaufsichtsamt, das Amt für Rechts-, Kommunal-und Ordnungsangelegenheiten, das Straßenverkehrsamt, das Umweltamt, das Amt für Brandschutz/Katastrophenschutz und Rettungsdienst, das Vermessungsamt, das Haupt-und Personalamt, das Amt für Straßenbau, das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt, die Stabsstelle Digitalisierung sowie der Eigenbetrieb Rettungsdienst und Brandschutz.

Anzeige

Mitbewerber war der 58jährige Uwe Herrmann, von 1992 bis 2012 Bürgermeister von Naunhof und heute selbstständiger Berater, der 20 von 70 gültigen Stimmen für sich gewinnen konnte. Landrat Hernry Graichen dankte beiden Bewerbern für ihren fairen und kollegialen Wahlkampf.

Die Wahl war notwendig geworden, da die siebenjährige Amtszeit mit Ablauf des 31.12.2022 endet. Entsprechend der Sächsischen Landkreisordnung sowie der Hauptsatzung des Landkreises Leipzig war deshalb zum 01.01.2023 erneut ein 1. Beigeordneter des Landkreises Leipzig zu bestellen. Infolge der öffentlichen Ausschreibung der Stelle gingen insgesamt 7 Bewerbungen ein. Der Kreisausschuss hatte zwei Bewerber zur Wahl durch den Kreistag vorausgewählt.

Anzeige

Weitere Nachrichten