Klavierduo „tastiera armonica“ Angelika Maria Eysermans und Eva Elisabeth Schreyer-Puls spielen vierhändige Klavierliteratur

0
322
Foto: PM

Kössern. Seit 2008 spielen die beiden Schwestern als Klavierduo und konzertieren seither erfolgreich in Deutschland und der Schweiz.

Anzeige

Die feinsinnige Klangkultur der beiden durchaus verschiedenen Künstlerinnen berührt unmittelbar in ihrem inspirierenden Dialog und führt zu einem eindrücklichen Konzerterlebnis. Das Klavierduo tastiera armonica ist zum zweiten Mal zu Gast im Jagdhaus Kössern. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm. Neben beliebten und bekannten Klavierwerken werden auch unbekannterer Perlen der vierhändigen Klavierliteratur zu hören sein.

Den Auftakt bildet eine charmante und spritzige Mozartsonate, gefolgt von den ebenso virtuosen, wie romantischen Stücken von Fanny Hensel, geb. Mendelssohn. Danach erklingt die etwas morbide, aber auch äußerst temperamentvolle Rhapsodie Espagnole von Maurice Ravel. Die beliebten ungarischen Tänze von Johannes Brahms runden das Programm ab.

Anzeige

Information & Vorbestellung
Tel: 034384-73931 • Email: jagdhauskoessern@web.de

Sonntag • 21.01.2018 • 17.00 Uhr

Anzeige

Eintritt 15,00 €

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here