Klavierabend mit Heejoo Yoon im Grimmaer Rathaus

0
224
Foto: PM Jagdhaus Kössern

Grimma. Im Jagdhaus Kössern wird gebaut, deshalb finden die Konzerte des Jagdhausvereins an unterschiedlichen Orten in der Region statt. Am 16. Oktober 2022, 17 Uhr, wird im Rathaussaal der Stadt Grimma, Markt 27, Meisterpianistin und Stipendiatin der Elfrun Gabriel Stiftung Heejoo Yoon gastieren.

Es wird Ludwig van Beethovens beliebte Klaviersonate Nr. 23, die „Appassionata“ erklingen, Werke von Maurice Ravel, Béla Bartók und Johann Sebastian Bach. Heejoo Yoon wurde 1995 in Seoul, Südkorea, geboren. Sie studierte an der Seoul Arts Center Music Academy. Sie erhielt zahlreiche Preise bei renommierten Wettbewerben.

Heejoo studierte an der Seoul National University und schloss das Bachelorstudium 2018 ab. 2018 wurde Heejoo Yoon an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig in die Klasse von Prof. Jacques Ammon aufgenommen und schloss das Masterstudium 2021 mit Auszeichnung ab.

Anzeige

Während des Masterstudiums besuchte sie Meisterkurse bei den Professoren Bernd Goetzke, Jeanne Kierman Fischer, Amit Dolberg und Hortense Cartier-Bresson. Im Studienjahr 2019/20 wurde sie als Stipendiatin des Beate-Graefe-Stipendiums nominiert. Seit März 2021 ist Heejoo als Meisterklassen- studentin in der Klasse von Prof. Jacques Ammon immatrikuliert.

Im Juli 2021 wurde sie im Rahmen des Auswahlvorspiels für das Stipendium der Stiftung Elfrun Gabriel als Stipendiatin für 2021/2022 ausgewählt. Das Konzert wird gefördert durch den Kulturraum Leipziger Raum. Eintrittskarten zum Preis von 15,00 Euro können an der Abendkasse erworben werden.

Anzeige