A14: Wohnmobil auf Autobahn gefunden

0
47026
Symbolbild
Symbolbild

Leipzig. Wie kam das denn da hin?

Als am Montagmorgen eine Streife der Autobahnpolizei Leipzig auf der Autobahn 14 in Richtung Dresden fuhr, stellten die Beamten an der Abfahrt Leipzig-Mitte ein scheinbar liegengebliebenes Wohnmobil der Marke Fiat fest.

Nachdem laut Polizei im Fahrzeug und im näheren Umfeld keinerlei Personen festgestellt wurden, sahen sich die Polizisten das Wohnmobil genauer an und stellten fest, dass es Einbruchspuren aufwies. Die darauffolgenden Prüfungen ergaben, dass der Fiat in Hessen entwendet wurde.

Anzeige

Das Fahrzeug wurde abgeschleppt und zur Spurensicherung sichergestellt. Der Fiat wurde 2018 erstmalig zugelassen und habe einen Wert im mittleren fünfstelligen Bereich. Am Fahrzeug sei ein Schaden von geschätzt 3.000 Euro entstanden. Es werden nun Ermittlungen zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls geführt.

Anzeige

Weitere Nachrichten