14-Jährige verletzt

0
2387
Foto: pixabay

Grimma. Bei „Rot“ bleibe stehen, bei Grün kannst du gehen. Daran hat sich nichts geändert. Das müsste auch ein 14-jähriges Mädchen eigentlich wissen.

Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen überquerte die 14-jährige Fußgängerin die Fahrbahn der Colditzer Straße ungeachtet „Rot“ geschalteter Lichtzeichenanlage und wurde dabei von einem Audi A 6, trotz sofortiger Vollbremsung der 44-jährigen Fahrerin erfasst. Die 14-Jährige erlitt durch den Zusammenprall leichte Verletzungen, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden konnten.

Am Fahrzeug waren keine Beschädigungen zu erkennen. Die Erziehungsberechtigen der Geschädigten und das Sekretariat der Schule wurden durch den Rettungsdienst und Polizei in Kenntnis gesetzt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here