Stromausfall in Grimma – Feuerwehreinsatz bei Döben

0
5821
Fotos: Sören Müller

Grimma/Döben. Samstagmittag kam es in mehreren Grimmaer Ortsteilen zu einem Stromausfall.

Gegen 12 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Döben, Nerchau und der Einsatzleitwagen aus Grimma alarmiert. An der Teichmühlstraße war ein großer Ast in unwegsamen Gelände auf eine Freileitung gestürzt und riss diese herab. Anwohner hatten Feuerschein wahrgenommen und die Rettungsleitstelle informiert.

Anzeige

Glücklicherweise war vor Ort kein Brand feststellbar. Hätte es in den letzten Stunden keinen Regen gegeben, hätte der Brand binnen Minuten wahrscheinlich zu einem größeren Flächen bzw. Waldbrand ausarten können, der nur schwer erreichbar gewesen wäre. Der Energieversorger schaltete die betroffene Leitung ab. Während des laufenden Einsatzes hatten die meisten Ortsteile bereits wieder Strom, vermutlich durch Umschalten auf andere Leitungen.

Anzeige

Weitere Nachrichten