Dachstuhlbrand in Wurzen

0
3893
Foto: privat

Wurzen. Aus bislang unbekannter Ursache kam es gestern Abend zum Brand des Dachstuhls eines leerstehenden Gebäudes in der Kannegießergasse.

An einem Nachbarhaus entstanden durch den Brand Schäden am Mauerwerk. Die Feuerwehren aus der Gemeinde Wurzen konnten eine weitere Ausbreitung verhindern und das Feuer löschen. Der Brandort wurde abgesperrt, weil das betroffene Gebäude laut Polizei einsturzgefährdet ist.

Foto: J.Vogel/LeipzigFireFighter

Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Im Laufe der Nacht kam es zu einem Wiederaufflammen von Glutnestern. Die Feuerwehr kam erneut zum Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen.

Anzeige
Anzeige