Großeinsatz in Seelingstädt

0
6676

Trebsen/Seelingstädt. Zu einem Großeinsatz kam es Donnerstagnachmittag im Trebsener Ortsteil Seelingstädt.

Gegen 16:30 Uhr wurden die Feuerwehrkameraden aus Trebsen, Altenhain, Seelingstädt, Elstertrebnitz und Grimma zu einem vermeintlichen Gewerbebrand nach Seelingstädt gerufen. Auf einem Solarpark hatten Augenzeugen Feuer und Rauch wahrgenommen und die Leitstelle informiert. Als die Feuerwehrkräfte eintrafen war allerdings weder Rauch noch Feuerschein zu erkennen.

Nachdem die Kameraden eine Lageerkundung durchführten und den Solarpark überprüften, stellte sich heraus, dass die Feuermeldung sich durchaus bestätigt habe. Die Flammen resultierten offenbar aus einem Privatgrundstück hinter dem Solarpark heraus und waren zwischenzeitlich durch den Eigentümer abgelöscht worden. Die Polizei muss nun prüfen ob ein unsachgemäßer Gebrauch von Nutzfeuern vorliegt oder nicht. Die Kameraden konnten jedenfalls zeitnah wieder ihre Gerätehäuser anfahren.

Anzeige
Anzeige