Holzdiebstahl in Kleinbardau

0
25603
Symbolbild/pixabay

Grimma/Kleinbardau. Mit einem eher untypischen Diebstahlddelikt muss sich nun die Polizei beschäftigen.

Unbekannte fällten im angegebenen Tatzeitraum zwischen dem 24.06.2022, 12:00 Uhr bis 08.07.2022, 15:00 Uhr im Wald in Kleinbardau mehrere Deutsche Eichen, spalteten diese vor Ort in Stücke und entwendeten einen Teil des Holzes. Der entstandene Schaden wurde mit etwa 5.000 Euro beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen.

Anzeige

Weitere Nachrichten