Grimma: Moped-Fahrer schwer verletzt

0
3024
Symbolbild/pixabay

Grimma. Dienstagabend kam es zu einem schweren Unfall.

Gestern Abend fuhr die Fahrerin (30, deutsch) eines Pkw Ford laut Polizeiangaben in Grimma auf der Grenzstraße in östliche Richtung. An der Kreuzung zur Schillerstraße beachtete sie demzufolge die Vorfahrt des von rechts kommenden Fahrers (16) eines Schwalbe-Kleinkraftrades, der stadtauswärts fuhr, nicht.

Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge der 16-Jährige schwer verletzt wurde und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. Die Pkw-Fahrerin muss sich nun wegen einer fahrlässigen Körperverletzung verantworten.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten