Nach Überholversuch: Schwerer Unfall bei Bad Lausick

0
8511
Fotos: Sören Müller

Bad Lausick. Auf der B176 kam es Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Wie vor Ort zu erfahren war, hatte ein PKW in Höhe des Abzweiges nach Ballendorf versucht einen vor ihm in Richtung Bad Lausick fahrenden LKW zu überholen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Gegenverkehr. Rettungskräfte von Rettungsdienst und den Bad Lausicker Feuerwehren eilten zur Unfallstelle.

Anzeige

Glücklicherweise war niemand eingeklemmt, sodass sich die Arbeit der Feuerwehrkameraden auf das absichern der Unfallstelle, die Unterstützung des Rettungsdienstes und das Beseitigen von ausgelaufenen Betriebsmitteln beschränkte. Insgesamt wurden durch den Unfall laut ersten Informationen drei Personen verletzt. Eine Person wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei. Die B176 wurde während der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt.

Anzeige